Aktuell

Generalversammlung/Weiterbildung 2017
Die nächste Weiterbildung der Schweizer Klauenpflegervereinigung findet am 30.08.2017 in Schüpfheim LU statt. Die Weiterbildung enthält zwei Hauptthemen:
1. Vorstellen der Zusammenarbeit Klauenpfleger - Tierarzt  
2. Robert Pesenhofer, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Klauenpfleger (AÖK), zeigt uns die praktische Anwendung des Klauenmanagers, eine Software aus Österreich zur Dokumentation der Klauengesundheit! Weitere Details wie Programmzeiten und Anmeldetalon finden Sie hier.
 
Sie suchen einen Klauenpfleger?
Hier finden Sie eine Übersicht von Klauenpflegern, die eine gewerbsmässige Klauenpflege ausüben. Sie sehen ebenfalls, in welchen Kantonen die Klauenpfleger die Bewilligung besitzen.
 
Neue Ausbildung ab 1.1.2017
Die Details über die neue Ausbildung zur gewerbsmässigen Klauenpflege ab 1.1.2017 finden Sie hier
 
Die Bewilligung für die gewerbsmässige Klauenpflege vom Wohnsitzkanton liegt vor, wie gelange ich zur Bewilligung der übrigen Kantone?
Das Vorgehen ist auf der Bewilligung vom Wohnsitzkanton jeweils erwähnt, bitte lesen Sie dazu die erhaltene Bewilligung gründlich durch. 
Lahmheitskonferenz für Wiederkäuer in München D
Die VGK (Verein geprüfter Klauenpfleger) organisiert am 05.09.2017 eine Pre-Conference-Tour, am 06.09.2017 findet ein Praxistag inkl. Grillfest statt und vom 07.-09.09.2017 findet die Lahmheitskonferenz für Wiederkäuer statt. Anmeldungen nimmt die VGK bis zum 01.05.2017 entgegen. Die VGK freut sich, wenn zahlreiche Klauenpfleger und Tierärzte aus der Schweiz teilnehmen können. Hier finden sie das Programm, die Anmeldeunterlagen sowie den Zeitplan
.